Konzertlocations

Live-Musik von Americana und Indie-Folk, von HipHop und Pop zu frickeliger Avantgarde. In sich gekehrte Sänger und Gitarristen in kleinen Eckkneipen und Szeneclubs, weltberühmte Bands und Solokünstler wie Status Quo und Pete Doherty: Die südbadische Konzertlandschaft ist abwechslungsreich, unterhaltsam und hochklassig.


Alle Termine

  • Malerei Kulturverein artisse e.V. zeigt in der Schaufenster-Galerie »Wechselrahmen« #15: Irmgard Maurer | Rückblick - Ausblick Malerei Ausstellungsdauer: 11. März bis 28. Mai 2019 Sonntag, 12. Mai, um 11 Uhr - Künstlergespräch FORUM Merzhausen | Foyer | Dorfstraße 3 | 79249 Merzhausen Veranstalter: artisse e.V. | Kulturverein Merzhausen

    Merzhausen | Forum Merzhausen

    Fr 22.03.19
    Irmgard Maurer
  • Fotografien "Ich bin eine Heldin des Alltags, weil...". Bei der Fotoaktion sprachen Passantinnen in Freiburg über ihre "ganz normalen" Heldinnen-Leistungen, die sie alltäglich vollbringen, ohne damit sichtbar zu sein. Die Portraits zeigen Frauen in berührenden und ausdrucksstarken Bildern und regen die Besucherinnen an, über ihre eigenen Heldinnentaten nachzudenken. Veranstalterinnen: Suchtberatungsstelle FrauenZimmer e.V.; Tel. 0761/32211 Der Zugang ist barrierefrei

    Freiburg | Glashaus (Rieselfeld)

    Fr 22.03.19
    9 - 18 Uhr
    Margrit Müller: Heldinnen des Alltags
  • Handlungs- und Argumentationstraining. Reihe: Internationale Wochen gegen Rassismus. Anmeldung: j.kolbinger@ewf-freiburg.de Was tun gegen abwertende Parolen im Alltag? Das Handlungs- und Argumentationstraining informiert uber und sensibilisiert fur menschenverachtende Einstellungen, Diskriminierung und ungleiche Chancen in der Gesellschaft. Das Training vermittelt Strategien fur zivilcouragiertes Verhalten in der Konfrontation mit rechten Parolen und Vorurteilen und bietet Raum, um diese einzuuben. In spielerischen Modellsituationen wird die eigene Reaktions- und Argumentationsfähigkeit ausgebaut. Menschenverachtende Argumente, politische (Pseudo-)Erklärungen und populistische Spruche werden auf ihre emotionale Basis, ihre Wirkung und ihre inhaltliche Bezugnahme uberpruft. Eigene Überzeugungen und Stärken werden fur die Argumentation nutzbar gemacht. Kostenbeitrag: 20 EUR. Anmeldung erforderlich unter: j.kolbinger@ewf-freiburg.de Veranstalter: Eine Welt Forum Freiburg, Landeszentrale für politische Bildung, DEAB, RENN.süd, fairNETZt Lörrach

    Lörrach | Nellie Nashorn

    Fr 22.03.19
    13 - 19 Uhr
    Kompetent gegen rechte Sprüche
  • Am Mittwoch, 20. März, findet ein Kindernachmittag mit ermäßigten Preisen statt.

    Rheinfelden | Kulturpark Tutti-Kiesi

    Fr 22.03.19
    13 - 20 Uhr
    Frühlingsfest mit Rummel
  • Komm-Inn-Treff. Reihe: Internationale Wochen gegen Rassismus. Der Komm In Treff der Internationalen Kommission setzt ein leuchtendes Zeichen: gemeinsam werden Lichter gegen Rassismus gebastelt. Das Material wird gestellt. Die Lichter werden im Anschluss im Hof des Nellie angezündet. Veranstalter: Internationale Kommission

    Lörrach | Nellie Nashorn

    Fr 22.03.19
    18 Uhr
    Lichter gegen Rassismus
  • Bla*Sh, Legion Seven, Brandy Butler. Woche gegen Rassismus Basel

    Basel - Schweiz | Kaserne

    Fr 22.03.19
    19 - 23 Uhr
    Mehrstimmige Lesung, Performance, Konzert, Büchertisch
  • Mit Bands Shelterhaeds, Crevaz, Lil Saxton + Marti Mc Fly, Don't kill the messenger, Fractured Sky Fünf Nachwuchsbands aus der Region treten gegeneinander an. Der Contest vereint die junge Musikszene auf der Bühne und hat vor allem Spielfreude und Spaß bei allen Beteiligten zum Ziel. Dem Gewinner winkt jedoch ein Auftritt am 15. Juni beim Open Air Altes Wasserwerk. Thomas Damager aus Rheinfelden moderiert durch den Abend und lässt diesen mit einem Gastauftritt ausklingen, nachdem Publikum und Jury ihre Favoriten per Stimmzettel und nach Bewertungskriterien gewählt haben. Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn pünktlich um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5,- EUR an der Abendkasse. Die Reihenfolge der Auftritte wird ausgelost und erst zu Beginn des Abends bekanntgegeben, die Spielzeiten sind auf maximal 25 Minuten begrenzt. Folgende Bands treten gegeneinander an: Shelterheads kommen aus Lörrach und Basel. Ihre Musik soll ihr Streben nach kreativer Freiheit, Lebensfreude und die Liebe zum Hard Rock zum Ausdruck bringen. Egal ob sanfte Ballade oder flotter Rock'n'Roll, neue Einflüsse oder Altbewährtes - sie wollen sich nicht einschränken lassen, sondern einfach abrocken! Crevaz ist eine Post-Hardcore/Alternative Formation mit weiblichem Gesang aus Freiburg. Die Musik ist durch ein stetiges Wechselspiel von Dynamik, harmonischer Farbvielfalt und der Liebe zum Detail gekennzeichnet. Gegründet im Oktober 2017, feierte die Band im April 2018 ihr Bühnendebüt im Schlachthof Lahr. Lil Saxton + Marti Mc Fly aus Lörrach machen Rap und Trap Sound. In ihrer Musik und ihren Songtexten lassen sie ihren Emotionen freien Lauf und verarbeiten damit hauptsächlich sehr persönliche Dinge, um sich von negativen Gefühlen zu befreien. Don't kill the messenger ist eine Band aus Schopfheim, die sich durch ihr geteiltes Interesse an Musik durch das Schulorchester kennengelernt hat. Seit einiger Zeit schreiben und komponieren sie ihre eigenen Stücke, hauptsächlich Alternative Rock, teilweise mit Einflüssen anderer Stile. Fractured Sky ist eine Hard Rock/Metal Band aus Steinen/Lörrach die 2017 gegründet wurde. Druckvolle Gitarrenriffs prägen die Songs. Unterstützt wird dieser Klang-Teppich, der aus Schlagzeug, zwei Gitarren und der Bass-Gitarre besteht, durch Vocals die den Sound nach vorne treiben.

    Lörrach | Altes Wasserwerk

    Fr 22.03.19
    19:30 Uhr
    Live Check Bandcontest 2019
  • Beat K is a new, fresh electronic project heading from Europe, combining electronics, drums and beautiful synth sounds with fast and complex beats. Drum machines and colorful keyboards, beats and smooth vocals moving between sweety dionysus worlds and winter fairytales. The duo goes through different fields, loving a mellow approach to electronic music and mashing up an ethnical mood with a modern approach to keys and samples. Let\'s talk about home, melancoly and love with \'em Eintritt frei, Hut geht rum.

    Freiburg | K.I.S.S. - Kultur im Stühlinger Souterrain

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Beat K
  • Resonance Maria Baptist hat zwei Leidenschaften: Musik und Meditation. Es gibt tatsächlich eine interessante Verbindung zwischen beiden, erklärt Maria beim Improvisieren geht es darum, aus dem Nichts heraus zu kreieren, und das ist es auch, worauf die Meditation abzielt.» Resonance« reflektiert Marias Beziehung zur Musik und Achtsamkeit und inspiriert ihre Zuhörer*innen, mit ihr tiefer in den gegenwärtigen Moment einzutauchen. Die Musik, die sie in Brooklyn aufgenommen hat, ist ebenso intellektuell überzeugend wie emotional intensiv sie ist gefüllt mit magischen Momenten, die mit der Seele der Hörer*innen resonieren.

    Freiburg | E-Werk

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    [Entfällt] Maria Baptist
  • ................................................................................................................................................................................

    Offenburg | Reithalle im Kulturforum

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Dobet Gnahoré
  • Regula Mühlemann (Sopran), Robin Peter Müller (Violine und Leitung). Cleopatra Die historische Figur der Kleopatra VII. letzte Königin Ägyptens und Schlüsselfigur in der niedergehenden Römischen Republik inspiriert seit jeher Künstler*innen aller Genres und Epochen. Insbesondere in unzähligen antike Themen abhandelnden Barockopern wurde ihre Geschichte ausgiebig und fantasiereich erzählt. 2017 widmete sich auch die junge Luzerner Star-Sopranistin Regula Mühlemann zusammen mit dem La Folia Barockorchester dieser schillernden antiken Frauenfigur: Cleopatra Baroque Arias ist, nach der gefeierten CD mit Mozart-Arien, Mühlemanns zweites Album. Rund vierzig Barockopern haben die Sopranistin und die Orchestermusiker*innen von La Folia gesichtet und am Ende eine farbenfrohe Selektion an echten Arien-Juwelen getroffen. Live darf sich das Publikum auf eine ausgewogene Mischung der schönsten Cleopatra-Arien und instrumentaler Werke groer Barockmeister freuen. Programm: C. H. Graun: Sinfonia und Arie Tra le porcelle assorto aus Cleopatra e Cesare / G. Legrenzi: Se tu sarai felice / A. Vivaldi: Violinkonzert D Il grosso mogul RV 208 und Arie Squarciami pure il seno / A. Scarlatti: Rezitativ und Arie Antonio, e qual destino Vò goder senza contrasto / J. A. Hasse: Sinfonie und Arien Quel candido armellino und Morte col fiero aspetto orror aus Serenata MarcAntonio e Cleopatra / F. Geminiani: La Follia aus 12 Concerti Grossi nach Corellis Violin-Sonaten op. 5 / G. F. Händel: Rezitativ und Arie Che sento, oh Dio! Se pietà di me non senti aus Giulio Cesare in Egitto Konzerteinführung: 19.15 Uhr

    Lörrach | Burghof

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    La Folia Barockorchester
  • Fado ist weniger eine Musikrichtung, als vielmehr Nationalerbe und kulturelles Heiligtum Portugals und die junge Sängerin Carminho verkörpert ihn mit Leib und Seele wie kaum eine andere. Trotz ihrer gerade einmal 27 Jahre hat sie die melancholische Tragik, die tiefe Sehnsucht und den emotionalen Schmerz des Fado verinnerlicht und trägt ihn mit einer solchen Ausdruckskraft und tief empfundenen Leidenschaft vor, dass es keinen Zweifel mehr geben kann: Carminho ist die neue Prinzessin und Zukunft des Fado! In Portugal gilt sie unter Fans und Kritikern gleichermaßen als eine der größten Stimme unserer Zeit und auch auf den internationalen Bühnen werden die sensationellen Auftritte der jungen Fadista als musikalische Offenbarung gefeiert. Im Sommer 2013 gastierte sie bereits bei so renommierten Festivals wie dem ZMF Freiburg, dem Summer in the City Mainz sowie gleich 2 mal beim TFF.Rudolstadt (davon einmal mit den Thüringer Symphonikern in der Heidecksburg) und war ebenfalls beim Theater am Spittelberg in Wien zu bewundern. Wir freuen uns die herausragende Künstlerin 2016 erneut im Jazzhaus Freiburg präsentieren zu dürfen!

    Freiburg | Jazzhaus

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Carminho
  • Hol dein Freak raus. Tour 2019

    Freiburg | Waldsee

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Chefboss
  • mit seinem Programm »Kapp der guten Hoffnung« - Zusatzveranstaltung..........................................................

    Offenburg | Salmen

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Markus Kapp - - Kapp der guten Hoffnung
  • Eintritt: VVK: 7,- EUR, Studierende: 5,- EUR (bei Reservierung via Eventbrite) AK: 9,- EUR, Studierende: 7,- EUR Ahmet Bilge wuchs in den Vereinigten Staaten auf, verlebte seine Jugend in der Türkei und lebt mittlerweile im schweizerischen Winterthur. Seit 2011 ist er als Stand-Up Comedian tätig. Seine Einblicke in verschiedene Kulturen prägten seine ganz persönliche Sicht auf das Leben. Sein Humor ist gespickt mir persönlichen Anekdoten, ehrlich, manchmal albern, aber immer liebenswürdig.

    Freiburg | The Great Räng Teng Teng

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    The English Standup Comedy Night mit Ahmet Bilge und Vanessa Lepine
  • Mnozil Brass

    Karlsruhe | Konzerthaus

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Mnozil Brass
  • »Durch die Wolkendecke« Tour 2019 »Durch die Wolkendecke« Tour 2019 Saal 1

    Karlsruhe | Kulturzentrum Tollhaus

    Fr 22.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Umse
  • Basel - Schweiz | Bird's Eye Jazz Club

    Fr 22.03.19
    20:30 Uhr
    Nu Band
  • Acht Stimmen und ein Klavier, ein Spannungsbogen von Pop, Rock, Latin bis hin zum Jazz - dazu viel Augenmerk auf den Groove und feinen mehrstimmige Gesang Das »Pop Vocal Project« um den Pianisten, Leadsänger und Arrangeur Hutch Hensle präsentiert eine breite musikalische Palette mit enormer Singfreude. Alle Arrangements sind einzigartig und nur auf diesen Pop Chor und seine besondere Besetzung zugeschnitten; Songs von Queen, Sting, Adele, the Beatles, ELO, Sergio Mendes bis hin zu satten Jazz Arrangements wie z.Bsp. »Birdland« kommen zu Gehör. Die Vokalband zeigte sich im Frühjahr 2018 zum ersten Mal vor vollem Haus im Lahrer Schlachthof und freut sich auf den weiten Auftritt in Lahr. Im Gepäck: Neue Songs und als special guest auch wieder Hutch Hensles Tochter Annika. Acht Stimmen und ein Klavier, ein Spannungsbogen von Pop, Rock, Latin bis hin zum Jazz - dazu viel Augenmerk auf den Groove und feinen mehrstimmige Gesang Das »Pop Vocal Project« um den Pianisten, Leadsänger und Arrangeur Hutch Hensle präsentiert eine breite musikalische Palette mit enormer Singfreude. Alle Arrangements sind einzigartig und nur auf diesen Pop Chor und seine besondere Besetzung zugeschnitten; Songs von Queen, Sting, Adele, the Beatles, ELO, Sergio Mendes bis hin zu satten Jazz Arrangements wie z.Bsp. »Birdland« kommen zu Gehör. Die Vokalband zeigte sich im Frühjahr 2018 zum ersten Mal vor vollem Haus im Lahrer Schlachthof und freut sich auf den weiten Auftritt in Lahr. Im Gepäck: Neue Songs und als special guest auch wieder Hutch Hensles Tochter Annika. »La Dolce Coro« bestehen aus Michaele Kortlüke, Annette Seeh (Sopran), Melanie Kamenisch, Cornelia Schmidt, Andrea Rembold (Alt), Bertram Jenisch, Ralf Obrecht (Tenor) und Hutch Hensle (Piano, Voc, Arrangeur & Chorleiter). Hutch Hensle ist vielen als versierter Pianoman und Sänger bekannt. Er war lange Jahre Sänger und Pianist der »Poor Poets«. Er unterrichtet an seiner eigenen Musikschule in Herbolzheim Klavier & Gesang und leitet seit 2019 auch einen öffentlich zugänglichen Pop-Chor, das »PopVoice [Atelier]«. Karten gibt es für 10,- EUR im Vvk (Abendkasse 12,-EUR) im KulTourBüro Lahr, im Bistro im Schlachthof oder können per E-Mail bestellt werden: rockwerkstatt(ät)gmx.de. »La Dolce Coro« bestehen aus Michaele Kortlüke, Annette Seeh (Sopran), Melanie Kamenisch, Cornelia Schmidt, Andrea Rembold (Alt), Bertram Jenisch, Ralf Obrecht (Tenor) und Hutch Hensle (Piano, Voc, Arrangeur & Chorleiter). Hutch Hensle ist vielen als versierter Pianoman und Sänger bekannt. Er war lange Jahre Sänger und Pianist der »Poor Poets«. Er unterrichtet an seiner eigenen Musikschule in Herbolzheim Klavier & Gesang und leitet seit 2019 auch einen öffentlich zugänglichen Pop-Chor, das »PopVoice [Atelier]«. Karten gibt es für 10,- EUR im Vvk (Abendkasse 12,-EUR) im KulTourBüro Lahr, im Bistro im Schlachthof oder können per E-Mail bestellt werden: rockwerkstatt(ät)gmx.de.

    Lahr | Schlachthof Jugend und Kultur

    Fr 22.03.19
    20:30 Uhr
    Hutch Hensle & La Dolce Choro
  • Funky, Jazzy Soul-Rock Little BigBand Seit über 40 Jahren und damit die dienstälteste und immer noch fetzigste Funk-Rock-Soul-Band in Südbaden. Teuflisch scharf wie die bekannte Pfeffer-Sauce ist sie tatsächlich, die Musik der Freiburger 9-köpfige Formation. Das Rezept dieser Gang ist so verblüffend schlicht wie wirkungsvoll: eine Mixtur aus eingängigen Rock-Jazz-Mustern, aus griffigen Beats und satten Bläsersätzen, aus flüssigen Improvisationen, aus Drive und Verschnauftiteln. Zusammen mit einigen jungen Talenten spielen die Veteranen den lebensfrohen Power-Rock-Jazz, der die Lust am Leben und an der Musik rausbläst. Tabasco - The Band: Kai Kienast - vocals; Jürgen Maurer - drums; Detlef Seifert - bass; Wolfgang Gottwalt - keyboards; Jan Schlotthaus - guitar; Freddy Höhn - tenor-sax, Claudia Thym - baritone-sax; Reinhard Stephan - trumpet; Ingo Ganter - trumpet.

    Freiburg | Wodan Halle

    Fr 22.03.19
    20:30 Uhr
    Ticket
    Tabasco

Badens beste Erlebnisse